Geistiges Heilen

In einem gesunden Körper sollte die Lebensenergie im Körper von Organsystem zu Organsystem harmonisch fließen. Ist an mehreren Stellen im Körper zu viel oder zu wenig Energie kann sich das in Krankheiten oder Unwohlsein ausdrücken. Krankheit entsteht immer dann, wenn dieser Fluss unterbrochen ist und dadurch ein Ungleichgewicht im Körper vorliegt.

Ich praktiziere das Geistige Heilen in Form von "Handauflegen" und "Besprechen", so, wie es schon seit vielen Jahrhunderten von Heilern -speziell in England- praktiziert wird. Geistiges Heilen hilft in vielen Fällen von chronischen Erkrankungen und kann auch begleitend zur ärztlichen Therapie  durchgeführt werden und deren Maßnahmen positiv verstärken. So kann es dazu führen, dass Medikamente besser wirken und Nebenwirkungen abgeschwächt werden. Durch Auflegen der Hände kann ich Energiedefizite ausgleichen. Der Klient spürt in der Regel ein angenehmes Wärmegefühl oder ein Kribbeln. 

 

 

In diesen Momenten wird Energie übertragen, die die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert. Beim Besprechen von Krankheiten handelt es sich um ein über Jahrhunderte weitergegebenes Wissen. Es ist eine sehr alte Methode, bei der mit Heilgebeten gearbeitet wird. Wirbelsäulenbegradigung/ Beckenschiefstandskorrektur  Probleme mit den Bandscheiben, der bekannte "Hexenschuss",Verspannungen im ganzen Körper, oder einfach "nur" Rückenschmerzen. Sehr oft sind die oben beschriebenen Leiden auf einen Beckenschiefstand zurückzuführen. Auf einem schiefen oder instabilen Fundament kann auch ein Haus nicht solide aufgebaut stehen. Sehr oft werden Nerven, die aus der Wirbelsäule austreten und innere Organe versorgen, durch die Wirbelsäulenverschiebung blockiert. Dadurch kommt es zu Beschwerden unterschiedlichster Art, die dann vielleicht als unerklärbar oder psychosomatisch diagnostiziert und therapiert werden. Meist stellt sich keine Besserung ein. Jedoch durch die Begradigung des Beckens und der Wirbelsäule stellen sich diese wieder in ihre korrekte Position und die Nervenblockaden sind behoben und damit auch Funktionsstörungen und Schmerzen.


Geistiges Heilen ersetzt nicht den Arzt- oder Heilpraktiker Besuch!

Den Arzt- oder Heilpraktiker Besuch ersetzt nicht Geistiges Heilen!